IUF logo; clicking here returns you to the home page.
IUL
Vereinigt Lebensmittel-, Landwirtschafts- und HotelarbeitnehmerInnen weltweit


Gate Gourmet Beschäftigte in Deutschland streiken!

An die IUL Web-Site geschickt am 19-Oct-2005

Diesen Artikel an eine/n Bekannte/n weiterleiten.

photo



Gate Gourmet Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer am Flughafen Düsseldorf verließen zu Beginn der Frühschicht am 7. Oktober ihre Arbeitsplätze.


Während die Tinte auf einer Vereinbarung über die Beilegung des Konflikts bei Gate Gourmet am Londoner Flughafen Heathrow noch trocknete, begann bereits ein neuer Konflikt mit diesem Fluglinien-Caterer am Flughafen Düsseldorf, als die Beschäftigten am 7. Oktober in den Streik traten, nachdem Tarifverhandlungen gescheitert waren.

Die Verhandlungen über den Neuabschluss des Tarifvertrags begannen im August mit der Forderung der deutschen Gewerkschaft Nahrung-Genuss-Gaststätten NGG nach einer Lohnerhöhung um 4,5% als Inflationsausgleich und Entschädigung für zunehmend erschwerte Arbeitsbedingungen. Gate Gourmet wiederum forderte Zugeständnisse bei Arbeitszeiten, Jahresurlaub und Schichtzuschlägen. Als das Verhandlungskomitee es ablehnte, Gespräche über Einschnitte im Manteltarifvertrag aufzunehmen, deutete Gate Gourmet Entlassungen an.

Nunmehr streiken rund 90 Beschäftigte am Flughafen Düsseldorf und haben dort ständige Streikposten aufgestellt. Die NGG gibt täglich ein Bulletin heraus, das Interviews mit streikenden Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmern und aktuelle Informationen über die Auswirkungen des Streiks auf die Kunden von Gate Gourmet beim Düsseldorfer Flughafen, wie etwa die Ferienfluglinie LTU, Turkish Airlines und Air France, enthält. Die streikenden Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer haben Unterstützung durch LTU-Kabinenpersonal erhalten und Passagiere haben ihr Verständnis und ihre Unterstützung für die Forderungen der Streikenden bekundet.

HANDELT JETZT


Bis zum 21. Oktober, also nach 14 Tagen Streikaktionen, hat die Unternehmensleitung keine Bemühungen zur Konfliktlösung unternommen. Die NGG bittet deshalb, Protestbotschaften an Gate Gourmet und die Muttergesellschaft, Texas Pacific Group, zu senden.

Musterbrief


An:
Gate Gourmet Germany
Fax: +49 69 9695 0407

Paul Lilley, Vorsitzender Gate Gourmet Division Europe
Fax: +41 1 810 91 75

Texas Pacific Group
Fax: +1 817 871 4001

Sehr geehrte Damen und Herren,

am Flughafen in Düsseldorf befinden sich seit dem 07. Oktober 80 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter von Gate Gourmet in einem unbefristeten Streik. Ich schreibe Ihnen, um meine Besorgnis und Bestürzung darüber zum Ausdruck zu bringen, wie hier seitens Ihres Unternehmens mit den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern in Düsseldorf umgegangen wird. Die Gewerkschaft Nahrung-Genuss-Gaststätten (NGG) fordert für die Mitarbeiter eine Lohnerhöhung, nachdem diese bereits zwei Jahre lang auf Entgeltbestandteile verzichtet haben. Statt dessen verlangt Ihr Unternehmen weitere Kürzungen, z.B. beim Urlaub. Die Umsatzausfälle durch den Streik, die Zusatzkosten für Leiharbeitnehmer und Security gehen bereits jetzt weit über die Kosten hinaus, die die Lohnforderung der Gewerkschaft für ein Jahr bedeuten würde.

Ich erwarte, dass Sie mit Rücksicht auf Ihr Ansehen als Arbeitgeber, gegenüber Ihren Kunden, den Fluggästen und der Öffentlichkeit darauf einwirken, dass Ihr Unternehmen in faire Verhandlungen mit der Gewerkschaft Nahrung Genuss Gaststätten eintritt und sie zu einem guten Ergebnis führen.

Über eine Antwort Ihrerseits in dieser dringlichen Angelegenheit würde ich mich freuen.

Mit freundlichen Grüßen


Musterbrief in Englisch


To:
Gate Gourmet Germany
Fax: +49 69 9695 0407

Paul Lilley, President Gate Gourmet Division Europe
Fax: +41 1 810 91 75

Texas Pacific Group
Fax: +1 817 871 4001

Dear Madam/Sir

I am writing to express my concern over the situation at Gate Gourmet at Düsseldorf airport, where 80 workers are on strike, and my disappointment over the manner in which your company is treating these workers. Their union, the NGG, is bargaining for increased wages after having held back on wage demands for two years. In response, your company is demanding increased cuts, e.g., in holiday leave entitlement. The loss in sales occasioned by the strike together with the added expense of hiring subcontracted workers and security staff already far outweigh the cost of the wage increase for one year.

It would appear that, in the interest of your reputation as an employer and out of concern for your customers, airline passengers and the public, you would want this dispute to be settled as quickly as possible. I call on you to use your influence to ensure that your management enters into good faith negotiations with the union and carries them to a positive conclusion.

I am looking forward to hearing from you about progress in settling this dispute.

Your sincerely,



Solidaritätsbotschaften tragen in hohem Maße dazu bei, den streikenden Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmern die Unterstützung zu leisten, die sie für ihren Kampf benötigen. Bitte schickt Botschaften an die NGG unter [email protected] mit einer Kopie an das IUL-Sekretariat unter [email protected]

Wie beim Konflikt in Heathrow steht außer Frage, dass Gate Gourmet seinen Beschäftigten die Daumenschrauben anlegt, um noch höhere Renditen für den Eigner, die in den USA beheimatete Investmentfirma Texas Pacific Group, herauszupressen. Die Gate Gourmet Beschäftigten in Heathrow und ihre Gewerkschaft T&G führten einen beispielhaften Kampf und erhielten dabei Aufmunterung und Unterstützung aus aller Welt. Jetzt tragen die Gate Gourmet Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer in Deutschland und ihre Gewerkschaft, die NGG, die Fahne in einem Kampf, der immer größere Ausmaße annimmt.

Die IUL dankt euch im Voraus für eure Solidarität und Unterstützung.